Horst and Sabine

Horst and Sabine got married on the 26th of July 2017 at Thongtapan Resort.

The Austrian couple chose to have their wedding ceremony in the afternoon on Thong Nai Pan Yai beach. After the ceremony there was a reception with sparkling wine followed by a nice wedding dinner, that the couple enjoyed with their family and friends.

Photography: Stefan Follows

One Response to Horst and Sabine

  1. Wir haben am 26. Juli 2017 im Thongtapan Resort am wunderschönen südlichen Ende des Thong Nai Pan Noi Strandes geheiratet. Wir haben unseren Sohn an unserer Seite und unsere Trauzeugen mit ihren beiden Kinder, sowie meine Nichte und ihren Freund eingeladen mit uns zu feiern. Es ist anfangs schon eigenartig, wenn man per Mail eine Hochzeit ausmacht, aber man merkt wirklich bei Allem, dass Phangan Wedding Erfahrung mitbringt. Mehr als ein halbes Jahr vor dem Termin begannen quasi die Vorbereitungen und step by step hat man sich die Eckdaten des Fests ausgemacht und tags vor der Trauung haben wir uns im Resort getroffen und alles besprochen. Vor dem Treffen kam die schlecht Kunde von Nandine, dass sie einen Mopedunfall hatte und im Spital liegt. Via Whats app hat sie uns dann mit den beiden Hauptaktören zusammengebracht. James aus London war unser Zeremonienmeister und Steven aus Australien war unser Fotograf, mit denen wir alles für die Trauung vorbesprochen haben. All das wurde 1:1 umgesetzt, sodass es das wurde, was man sich von einer Trauung am Stand wünscht – „Unvergesslich“ ist das Wort, dass uns immer wieder dazu einfällt. Das Resort und der Strand sind für eine Trauung der Jackpot gewesen. Das Wetter hätte besser sein können, aber die Zeremonie und das Fotoshooting danach war einfach perfekt und man hat die fetten Regenwolken ausgeblendet und schlussendlich blieb es auch trocken. Schade, dass wir unter der Überdachung und nicht am Strand direkt die Tafel aufgebaut bekommen haben, aber dann hätte es wahrscheinlich doch geregnet.
    Ein herzliches Dankeschön an ALLE die uns unterstützt haben. Nadine, die die Fäden vom Krankenbett aus gezogen hat…an das gesamte Team, das sehr professionell auftritt. Ich kann das uneingeschränkt weiterempfehlen und kann es nur jedem ans Herzen legen, der nicht 0815 heiraten möchte. Khop Khun krap und bis bald, denn wir haben uns auch in die Insel verliebt und hoffe, dass der Tourismus nicht das Level von Koh Samui erreicht!

Leave a reply